Route 66 - Roadmap - Missouri - Part 2

Folgende Ortschaften durchquert man auf der Route 66 durch Missouri
St. Louis – Southhampton – Shrewsbury – Marlborough – Crestwood – Sunset Hills – Valley Park – Wildwood – Eureka – Allenton – Pacific – Villa Ridge – Union – Moselle – St. Clair – Anaconda – Oak Grove – Sullivan – Bourbon – Cuba – Fanning – Rosati – St. James – Dillon – Rolla – Doolittle – Arlington – Jerome – Waynesville – Lebanon – Philipsburg – Conway – Sampson – Niaguna – Marshfiled – Holman – Strafford – Springfield – Elwood – Yeakly – Plano – Halltown – Paris Springs Junction – Spencer – Heatonville – Albatross – Phelps – Rescue – Plew – Avilla – Red Oak II – Carthage – Brooklyn Hights – Carterville – Webb City – Joplin

Munger Moss Motel

Waynesville – Lebanon
Hinter Hooker und Jerome verlasse den Highway Z, um zum Devil’s Elbow zu fahren. Folge den Route-66-Schildern. Die Straße ist an dieser Stelle in einem sehr schlechten Zustand. Fahre über den Big Piney River. Am Ende der Straße biege wieder nach links in den Highway Z ein.
Den Abstecher um Devil’s Elbow kann man auch auslassen. Bleibe auf dem Highway Z, bis dieser endet, folge dann in St. Robert dem Business Loop der I-44. Folge dem I-44B durch Waynesville, fahre immer geradeaus, folge der SR-17.
Die Straße heißt wieder offiziell Old Route 66. Folge der SR-17, überquere die I-44, fahre an der anderen Seite der I-44 weiter. Die 17 biegt nach links weg, folge dem Hwy AB in Richtung Hazlegreen. Fahre parallel der I-44 zur Rechten. Folge der Glacier Point Road, bis du die I-44 wieder überqueren musst. Fahre auf den Pecos Drive nach Lebanon, MO.

Candy Store Phillpsburg, MO

Lebanon – Philipsburg – Conway – Sampson
Von Lebanon aus folge dem Highway W, parallel zur Interstate 44, nach Süden. Verlasse den Highway W bei Phillipsburg auf den Highway CC. An der Interstate-Kreuzung – Ausfahrt 118 findest du die “Candy Factory” und den “World’s Largest Gift Store”. Fahre durch Phillipsburg auf dem Hwy CC nach Conway. Bleibe immer auf dem Hwy CC parallel zur Eisenbahnlinie. Der Highway CC geht bis nach Sampson, MO.

Marshfiled, MO

Niaguna – Marshfield – Holman – Strafford – Springfield
In Niaguna folge dem Hwy CC, fahre über den East Fork River, folge auch in Marsfield immer dem Highway CC. Die Strecke ist gut ausgeschildert. Hinter dem Ort Marsfield folge der SR-38 North. An der nächsten Kreuzung folge dem Highway OO. Holman ist der nächste Ort auf dem Highway OO. Durchfahre Strafford auf dem Hwy OO bzw SR-125. Hinter dem Ort teilen sich Hwy OO und SR-125, folge dem Hwy OO geradeaus. Du erreichst Springfield, MO.

Springfield, Missouri

Springfield – Elwood – Yeakly – Plano – Halltown – Paris Springs Junction
In Springfield führt die Route 66 durch den Ort, folge den braunen Schildern oder umgehe den Ort auf der I-44. Folge dann der SR-266 West, diese führt nach Elwood. Folge immer der SR-266 bis nach Halltown. In Halltown sind ein paar Route-66-Attraktionen zu finden, diese stehen alle am Route 66 Highway. Halte am “Whitehall Mercantil”, einem sehr alten Kramladen in Halltown, an.

Gary Gay Parita Station

Spencer – Heatonville – Albatross – Phelps – Rescue – Plew – Avilla – Red Oak II
Fahre hinter Halltown auf der SR-266 weiter, du erreichst Paris Springs. In Paris Springs besuche “Gary Gay Parita Station”, eine alte Tankstelle mit jeder Menge Route-66- Geschichte. Fahre weiter auf der Route 66, diese Strecke über Spencer ist ausgeschildert. In Spencer findest du eine alte “Philipps Gas Station”. Fahre auf den Hwy 96 (Historic Route 66). Folge der 96 bis Heatonville, dann durchfahre Albatross, Plew und Avilla. Am Highway 120 biege nach rechts ab und fahre nach “Red Oak II”. Wenn du bei Gray Turner angehalten hast, bekommst du eine detaillierte Wegbeschreibung zum Red Oak II mit.

Red Oak II

Red Oak II – Carthage – Brooklyn Hights – Carterville – Webb City – Joplin
Fahre von Red Oak II zurück auf den Highway 96 und folge der Historic Route 66 nach Carthage. In Carthage gibt es das schöne Court House und das “Boots Motel”. Folge nach der Ortschaft dem Highway 571, der Old Route 66, dort kommst du an einem Drive-In-Theater vorbei. Folge immer dem Old 66 Boulevard bis nach Carterville. Folge dem Highway HH nach Webb City. In Webb City findest du die “Praying Hands”. Folge dem Highway 71B bis nach Joplin, MO.

St. James, Missouri – Joplin, Missouri

Größere Kartenansicht

Die Route 66 in Missouri ist insgesamt 317 Meilen oder 511 Kilometer lang

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann mir natürlich ein Fehler unterlaufen sein. Zusätzlich zu meinen Informationen richtet euch bitte immer nach aktuellem Kartenmaterial oder Reiseführern.