Route 66 - Roadmap - Oklahoma - Part 2

Folgende Ortschaften durchquert man auf der Route 66 durch Oklahoma

Quapaw – Commerce – Miami – Narcissa – Afton – Vinita – White Oak – Chelsea – Foyil – Sequoyah – Claremore – Verdigris – Catoosa – Tulsa – Oakhurst – Sapulpa – Kellyville – Heyburn – Bristow – Depew – Stroud – Davenport – Chandler – Warwick – Wellston – Luther – Arcadia – Edmond – Oklahoma City – Bethany – Yukon – El Reno – Weatherford – Clinton – Foss – Canute – Elk City – Sayre – Erick – Texola

Strooud Downtown- old Sign

Stroud – Davenport – Chandler
Hinter Depew biegst du wieder nach links auf die Route 66 ein. Folge der Straße bis nach Stroud. Durch den Ort führt die Route 66, und dahinter geht sie kurvig weiter bis nach Davenport. Davenport ist ein alter Ort mit einer gepflasterten Hauptstraße. Folge der Route 66 nach Chandler.

Round Barn- Arcadia, OK

Warwick – Wellston – Luther – Arcadia
Die US 66 führt durch den Ort Chandler hinter der Eisenbahnbrücke, folge der US-66 nach Warwick. In Warwick ist an der Ecke ein Motorcycle Museum. Folge der US-66 nach Wellston und durch Luther. Die Straße heißt OK-66- BR. Kurz vor Luther in die 2nd Street abbiegen und durch den Ort fahren. Hinter Luther folge wieder der OK-66, du erreichst Arcadia, OK. In Arcadia steht die berühmte “Round Barn” und am Ende des Ortes ist “Pop’s on Route 66”, die größte Sodabottle der Welt.

Edmond – Oklahoma City – Bethany
Hinter Arcadia folge der OK-66 und fahre über die I-35 hinweg. Folge erst der OK-66, dann, kurz bevor du ein weiteres Mal über die I-35 fährst, der US-77 kurz vor Edmond. Die US-77 führt nach Oklahoma City. Besuche hier das State Capitol von Oklahoma.
Die US-77 kreuzt die OK-66/I-44, folge dieser nach rechts in Richtung Bethany, OK.


Größere Kartenansicht
Bitte die Karten immer in der großen Ansicht öffnen, Maps.Google hat leider bei den eingebetteten Karten Darstellungsfehler.

Yukon, Oklahoma

Yukon – El Reno – Weatherford – Clinton
Hinter Bethany folge dem Overholser Drive, dort überquere den Canadian River auf einer alten Brücke. Folge nach der Unterquerung des Turnpikes der 36th Street und biege am Ende der Straße wieder auf die OK-66 (E Main Street) ab. Diese Strecke ist wie alle anderen in Oklahoma sehr gut ausgeschildert. Weiter entlang der OK-66 erreichst du Yukon. Hinter Yukon folge der OK-66 bis nach El Reno. Kreuze die Shepard Avenue, der Rechtskurve folgend auf die Rock Island Ave (OK-66 West, US-81 North, Business Loop 40 West) fahren. In El Reno ist es am einfachsten, den braunen Route-66-Schildern zu folgen. Diese führen dich immer entlang der Route 66 vorbei an den Attraktionen. Hinter El Reno folge der E1020 immer parallel zur I-40 bis Weatherford. Hinter dem Ort folge der Frontage Road bis Clinton.

White Dog

Foss – Canute – Elk City
In Clinton fahre auf die 10th Street, dann folge der Commerce Road, folge dann weiter der E1060, parallel der I-40. Unterquere die I-40, fahre dahinter wieder links parallel der Interstate, diese Strecke ist gut ausgeschildert. Man über- oder unterquert auf dieser Strecke immer wieder mal die I-40, um dann rechts oder links auf der Frontage Road weiter zu fahren. Du erreichst Elk City, folge hier dem Business Loop I-40 durch den Ort.

Texola- Route 66

Sayre – Erick – Texola
In Elk City gibt es ein Route-66-Museum am Business Loop 40. Die braunen Schilder führen dich durch den Ort. Folge dem State Highway 66 ( I-40B / Highway 34). Biege dann auf die N1900, das ist wieder eine Frontage Road parallel der I-40. Du erreichst die Ortschaft Sayre. In Sayre biege in die 4th Street ein und folge dem I-40B Loop bzw. der US-283. Hinter dem Ort nach der Überquerung des Flusses in die El Camino Road und dann auf die North Frontage Road auffahren. Der nächste Ort ist Erick. Der Roger Miller Boulevard führt durch den Ort. Erick ist einen Stopp wert. Folge hinter Erick der SR-30 West nach Texola, eine Geisterstadt an der Grenze zu Texas.

Sapulpa, Oklahoma- Texola, Oklahoma

Größere Kartenansicht

Die Route 66 in Oklahoma ist insgesamt 432 Meilen oder 695 Kilometer lang

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann mir natürlich ein Fehler unterlaufen sein. Zusätzlich zu meinen Informationen richtet euch bitte immer nach aktuellen Kartenmaterial oder Reiseführern. Bitte bei den eingebetteten Karten von google immer auf Größere Kartenansicht klicken, sonst wird die Karte leider ab und zu falsch dargestellt.